Wagendrischlhorn

Vom Hintersee bei Ramsau geht es auf das Wagendrischlhorn über den Böselsteig auf die Reiter Alpe. Hier hat man ein wunderschönes Rundum Panorama auf die Fläche der Reiter Alpe sowie die Berchtesgadener Alpen. Auch in die Hohen Tauern die zum Greifen nah sind sieht man an schönen Tagen. Von Österreich stechen auch beeindruckend die Loferer und Leoganger Stoaberg herüber.

Vom Parkplatz Hintersee beginnt diese Tour man folgt hierbei der Teerstraße etwa für 500 Meter, bevor man rechts auf eine Forststraße in Richtung Halsalm/Reiter Steinberg abbiegt.

Nach etwa 2 Kilometer kommt der Abzweiger zum Böselsteig den man durch den Wald folgt und in Richtung Halsgrube geht. Nach einem kurzen Waldstück erreicht man nun den Anstieg zum Wandstück des Böselsteig. Über einige Serpentinen und Geröll geht es zum Wand fuß.

DSC03270_1_2_Standard

Hier folgt man immer weiter hinauf den Pfad und den Markierungen ehe man zu Querung und über einen kurzen versicherten Steig ein Wandstück passiert. Es ist zwar kurz mal ausgesetzt aber das kurze stück ist gut abgesichert und auch ohne Probleme zu überwinden.

DSC03282_3_4_Standard

Nun folgt man den weiteren Weg hinauf und deren Markierungen zum Reiter Steinberg wo auch schon ein großer massiver Wegweiser wartet. Hier hat man dann das erste Mal ein schönes Panorama auf die Umliegenden Berge.

DSC03321_2_3_Standard

Vom Wegweiser am Reiter Steinberg geht es nun in kleinem auf und ab zum Fuße des Wagendrischlhorns. Der weitere Wegverlauf gestaltet sich auch nicht mehr als schwierig auf der Rückseite erfolgt der Aufstieg über einen Pfad bis zum Gipfel.

Am Gipfel vom Wagendrischelhorn kann man dann an schönen Tagen ein herrliches Panorama auf die Chiemgauer Alpen, Bechtesgadener Alpen, Loferer Stoaberg, Leoganger Stoaberg, Hohe Tauern genießen.

DSC03360_1_2_Standard

DSC03354_5_6_Standard

DSC03351_2_3_Standard

DSC03336_7_8_Standard

DSC03327_8_9_Standard

Eine schöne lange Bergtour die einen schon fordert, vor allem sollte man genügend zu trinken mitnehmen da es oben auf dieser Weg Variante keine Trinkwasserversorgung gibt.

Kurze Fakten:

1544 HM im Aufstieg
15,76 km Distanz
2255 m Höchster Punkt
6-12 Std Zeitbedarf je nach Tempo

Über den Autor

Kommentar hinterlassen zu "Wagendrischlhorn"

Hinterlasse einen Kommentar