Rucksäcke über Rucksäcke aber welcher?

©

Rucksäcke gibt es ja mittlerweile wie Sand am mehr von vielen Herstellern in verschiedenster Art. Wie soll man da noch durchblicken? Was ist bei einem Rucksack wichtig? Für was benötige ich einen Rucksack? Für welche Tour passt welcher Rucksack? Für welche Aktivität eignet sich welcher Rucksack? Wie viel Transportvolumen muss ein Rucksack haben? Fragezeichen über Fragezeichen und Fragen über Fragen?

Wie geht ihr dieses Thema an? Kommentare und rege Diskussion unter diesem Beitrag sind gerne erwünscht.

Es ist eigentlich unglaublich schwierig, wenn man das ganze Mal so betrachtet, weil es wirklich viele und verschiedene Rucksäcke gibt. Für Kinder, für Frauen, Für Männer usw. usw. Aber eigentlich wiederum ist es auch relativ einfach und Simple. Klingt nach einem Wiederspruch in sich oder? Doch eigentlich muss man nur Logisch vorgehen.

Da ich einfach mal Lust habe heute zu schreiben und mir gerade langweilig ist habe ich mich ein wenig mit diesem Thema beschäftigt und Surfe durchs Internet und schaue mir die verschiedensten Seiten und Sachen an und versuche neben bei noch diesen Blog zu schreiben also so jetzt gerade eben.

Für mich Persönlich läuft das ganze eigentlich immer sehr simple ab, Firma, Marke, Modell völlig egal das muss man einfach mal ausblenden. Als erstes stelle ich mir die Frage für was brauche ich den Rucksack? Als zweites dann welches Transportvolumen oder auch Liter benötigt er für diese Aktivität. Brauche ich noch irgendwas Besonderes muss ich auf etwas Besonderes achten was er haben muss wie zum Beispiel beim Laufen Halter für Flaschen, Softflasks oder Gels. Oder wie beim Bergsteigen eine Vorrichtung zum Anbringen der Stöcke. Oder wenn ich eine Skihochtour gehe, eine Vorrichtung zum Aufschnallen der Ski auf den Rucksack und gleichzeitig hinten eine Anbringung für den Pickel.

Wenn ich mir diesen wichtigsten Punkten soweit klar bin dann kann ich mit der feinsuche auf den einschlägigen Seiten beginnen. Oder man Probiert von Sport Scheck den Rucksackberater aus über den ich gestolpert bin und diesen gleich mal getestet habe. Er Fragt mich gleich welches Geschlecht ich bin und für welche Aktivität ich diesen Rucksack benötige klasse oder? Was ich hier auch gleich gut finde, dass er einem frägt ob man ihn für eine Tagestour benötigt oder für eine mehrtagestour. Danach kann man noch eine kleine feine Auswahl treffen was er noch haben sollte klasse oder? Und danach werden einem gleich die verschiedensten Modelle aufgelistet. Rucksack kaufen 2.0 klasse. Ich habe mich hier echt lange gespielt und spezifisch rumprobiert, und fad das alles soweit wirklich gut und durchdacht. Auch die Ergebnisse und Vorschlage fand ich passend.

Ich denke jeder wird hier nach wie vor agieren wie er es für richtig hält, aber eigentlich doch relativ Zeit und nervensparend das Ganze.

Über den Autor

Kommentar hinterlassen zu "Rucksäcke über Rucksäcke aber welcher?"

Hinterlasse einen Kommentar